Bau

Josef Dabernig. Rock the Void
2014

(kuratiert von Matthias Michalka und Susanne Neuburger)
mumok, Wien
12 Räume in Holz, Metall, Glaswolle, Molton
Ausführung: Kirchberger GesmbH, Linz (CAD Grafik: Josef Dabernig, Fotos: Wolfgang Thaler)

Josef Dabernig, Projektionsraum für Saprophyt
2012

Staffelholzkonstruktion, Moltonbespannung, Projektionswand, 750 x 600 x 250 (h) cm
Ausführung: Michael Krupica (Fotos: Saprophyt)

Josef Dabernig, Frozen Moments, Tbilisi, 2010
2010

Frozen Moments (kuratiert von Joanna Warsza)
Ehemaliges Verkehrsministerium in Tbilisi
8 Wandzeichnungen, übertragen mit Gala Eristavi

2008

(kuratiert von Maria Hlavajova und Charles Esche)
Brussels Biennial

2005

Lakeside Science & Technology Park, Klagenfurt (Foto: Ferdinand Neumüller)

2004

15-teilig, Dia-Projektion oder Digitaldruck auf Polysterol, Rahmen in Aluminium und Chromimitat, Einzelbild 88 x 123 cm

2003

(Undeveloped idea for a competition proposal with Rudolf Prohazka in 1996)
4-teilig, Digitaldruck auf Leinwand, Einzelbild 90 x 150 cm

2003

(kuratiert von Igor Zabel)
50˚Esposizione Internazionale d’Arte, Venedig

2002

Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien

2000

Kunst und Bau - Projekt Zubau und Generalsanierung der Bezirkshauptmannschaft Hartberg
(Fotos: Josef Dabernig)

1998

Computerprint auf Vinyl-Durchlichtfolie, Aluminium-Spannrahmen mit Leuchtstoffbalken, 414 x 275 x 25 cm (Foto: Christian Wachter)

1997

2-teilig, Sicherheitsglas, Aluminium pulverbeschichtet, je 666 x 300 x 8 cm (Foto: Hannes Kohlmeier)

1995

Kunst am Bau - Wehrdiensthalle Köniz, Bern (mit Franz Meisterhofer)

1995

Beschäftigungswerkstätte der Lebenshilfe, Ledenitzen bei Villach (Fotos: Wolfgang Reichmann)

1994

Raum für Kunst und Diskussion, Messepalast/Museumsquartier, Wien (mit Franz Meisterhofer)